GranVital macht Direktvertrieb

Posted by : Dirk Ulaszewski 14. September 2020

GranVital macht Direktvertrieb

Warum verkauft GranVital nicht die Produkte über Apotheken, Drogerien und Kosmetikläden? Wäre doch viel einfacher, oder?

Heute hatte mich Jemand angerufen und mir gesagt, dass er unseren Ball Roller genutzt hat und ihn fantastisch findet. Über dieses Statement habe ich mich natürlich sehr gefreut. Dann hat er weiter ausgeholt und gefragt, warum wir so tolle Produkte über den Direktvertrieb anbieten und nicht sofort über den Großhandel vertreiben? Schließlich sollten die Produkte in jeder Drogerie und in jeder Apotheke zu finden sein.

 

Diese Frage nehme ich zum Anlass, hier im Blog darüber zu berichten, warum wir uns entschieden haben, unsere Produkte über den Direktvertrieb zu verkaufen.

 

Wenn neue Produkte auf den Markt kommen, dann müssen sich die Unternehmen immer die Frage stellen, wie sie die Produkte auf den Markt bringen sollen. Natürlich denken viele Unternehmer, dass es am geschicktesten ist, wenn die Produkte in den großen Kosmetikhäusern, Apotheken und den Drogerien zum Verkauf angeboten werden. Aber welche Produkte werden dort wirklich verkauft? Genau die Produkte, die von dem Verkäufer angepriesen werden oder die Produkte, die der Konsument aufgrund von permanenter Werbung kennt. Unbekannte Produkte bleiben da oft auf der Strecke.

 

Hier setzt der Direktvertrieb an. Im Direktvertrieb werden Produkte aus Überzeugung weiterempfohlen. Ähnlich wie der Ratschlag des Apothekers wird der interessierte Konsument auf den persönlichen Rat eines Freundes oder einer vertrauten Person eingehen.

 

Das Geschäft mit dem persönlichen Kontakt wird in Zeiten von Internet und der damit einhergehenden Isolierung sowie durch Covid noch wichtiger, als bisher. Vertrauen kann man heute nicht mehr über Werbekampagnen und mit großen Worten gewinnen, sondern über Wissen und Empathie.

 

Unsere Partner erhalten eine intensive Produktschulung, um die Wirkungsweise der Produkte auf Anfrage auch erklären zu können. Die eigenen Erfahrungswerte kommen hinzu. Eine ideale Kombination für Käufer, Verkäufer und Produzent. Mit diesem System gibt es eine klassische Win/Win Situation. Das Unternehmen muss nicht hunderttausende von Euro für die bevorstehende Produktion ausgeben. Das eingeplante Werbebudget geht als Provision komplett zum Berater. Unsere Partner erhalten für Ihre Arbeit eine leistungsgerechte Bezahlung. Wenn das Produkt dann auch noch ein Alleinstellungsmerkmal hat und es bezahlbar ist, dann profitieren die Partner über eine lange Zeit innerhalb dieses Systems.